210330_RheinBerg_Header_Suchtberatung (c) Prostock-studio@stock.adobe.com

Suchtberatung für Betroffene

Hilfen bei Problemen mit Alkohol, Drogen, Glücksspiel, Mediennutzung   

Betroffene erhalten Informationen zu der Wirkung und den Folgen von Suchtmittelkonsum, über den Suchtverlauf, über Behandlungsmöglichkeiten und Selbsthilfegruppen. Dabei kann das eigene Konsumverhalten reflektiert und ein individueller Lösungsweg entwickelt werden. Wenn nötig, wird eine qualifizierte Entzugsbehandlung vermittelt.
  
Falls eine ambulante oder stationäre Rehabilitation erforderlich ist, wird gemeinsam nach einer geeigneten Einrichtung gesucht. Dabei bereiten die Suchthilfen die Maßnahme vor und unterstützen, die nötigen Angelegenheiten bei der Rentenversicherung oder Krankenkasse zu regeln.  Zudem helfen und begleiten sie auch im Rahmen einer Substitutionsbehandlung.

In akuten Krisensituationen sind die Suchthilfen auch kurzfristig für Betroffene da. Bei allem wird großer Wert auf Vertraulichkeit und Anonymität gelegt. Alle Beratungsleistungen sind kostenfrei. 

Kontakt

logo-contact2

Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.

Suchthilfen Ambulant

Bensberger Str. 190
51469 Bergisch Gladbach
logo-contact2

Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.

Fachdienstleitung - Suchthilfen Ambulant

Lydia Heup