210527_RheinBerg_Header_Verband (c) Worawut@stock.adobe.com

Der Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.

Caritas RheinBerg - Der Mensch zählt

„Caritas RheinBerg – Der Mensch zählt“, nach diesem maßgeblichen Motto hat der Caritasverband für den Rheinischen-Bergischen Kreis alle seine Hilfs- und Beratungsangebote, Dienstleistungen und Unterstützungsprojekte ausgerichtet. Konsequent hat er sich der Unterstützung und Hilfe für Menschen im Kreis verschrieben, die in Not sind.

Er versteht seine Tätigkeiten dabei nicht in Konkurrenz zur Arbeit in den Pfarrgemeinden sondern als Ergänzung, Stärkung und als koordinierende Hilfe bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben. Der Verband engagiert sich für alle Menschen ohne Ansehen der Nationalität, Herkunft oder Glaubensüberzeugung

Die Caritas RheinBerg ist bestrebt, ihren Auftrag als Sozialdienst der katholischen Kirche, als Verband der freien Wohlfahrtspflege und als Mitgliederverband zu erfüllen.

Der Verband

Verbandssatzung und Ordnungen

Hier kann die Satzung des Caritasverbandes RheinBerg heruntergeladen werden.

Der Mensch zählt

 „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“ (Mt 25,40). Diese Botschaft Jesu ist Grundlage unseres Handelns.

Unser Leitbild orientiert sich an den folgenden Grundsätzen:

  • Wir arbeiten an gesellschaftlicher Solidarität
  • Wir achten die Würde aller Menschen
  • Wir verstehen Vielfalt als Chance
  • Wir übernehmen Verantwortung
  • Wir handeln solidarisch
  • Wir unterstützen das Ehrenamt
  • Wir pflegen Offenheit und Respekt füreinander
  • Wir stärken und fördern

Downloads

Hier finden sich die Leitmarken für die verbandliche Entwicklung der Caritas RheinBerg.

Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ des Caritasverbandes für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. Sie wird jährlich einberufen. Vorsitzender der Vertreterversammlung ist der jeweilige Kreisdechant. Seit 2010 ist dieses der Kreisdechant Pfarrer Norbert Hörter.

Caritatives Handeln bedeutet, sich auf den Weg machen, Glauben in dieser Welt umzusetzen.

Der Caritasrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er berät, unterstützt und kontrolliert den von ihm bestellten Vorstand in seiner Arbeit. 

Auf der Vertreterversammlung des Caritasverbandes für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. wurde in 2020 ein neuer Caritasrat gewählt. Nach der geltenden Satzung und der damit verbundenen Gremienstruktur sind Geschäftsführung und Aufsicht für den Caritasverband konsequent getrennt. Damit erfüllt der Caritasverband sämtliche in der Gesetzgebung geforderten Bedingungen im Sinne des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KontraG).

Der Caritasrat ist somit das Aufsichtsgremium für den Vorstand des Caritasverbandes. Kreisdechant Pfarrer Norbert Hörter ist geborener Vorsitzender des Caritasrates.

Norbert-Horter.jpg_34496974

Kreisdechant Pfr. Norbert Hörter

Vorsitzender des Caritasrates

Michael-Burger (c) Caritas RheinBerg

Michael Bürger

Seelsorgebereich
St. Joseph und St. Antonius
Bergisch Gladbach

Dieter-Kesper (c) Caritas RheinBerg

Dieter Kesper

Seelsorgebereich
St. Joseph und St. Antonius
Bergisch Gladbach

Mechthild-Konig.jpg_34496979 (c) Caritas RheinBerg

Dr. Mechthild König

Seelsorgebereich
Bergisch Gladbach-West

Thomas-Mandt.jpg_34496975 (c) Caritas RheinBerg

Thomas Mandt

Seelsorgebereich
St. Marien Kürten

Hildegard-Metten.jpg_34496978

Hildegard Metten

Seelsorgebereich
St. Laurentius
Bergisch Gladbach

Mechtild-Munzer.jpg_34496972 (c) Caritas RheinBerg

Mechthild Münzer

Seelsorgebereich Bensberg/Moitzfeld

Ferdinand-Schonenborn.jpg_34496976 (c) Caritas RheinBerg

Ferdinand Schönenborn

Seelsorgebereich
St. Laurentius
Bergisch Gladbach

Hans-Peter-Stefer.jpg_34496977 (c) Caritas RheinBerg

Hans-Peter Stefer

Seelsorgebereich
St. Marien Kürten

Der Vorstand des Caritasverbandes für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. leitet das operative Geschäft und vertritt diesen nach außen.

210527_Hänsch (c) Caritas RheinBerg

Raphaela Hänsch

Sprecherin des Vorstandes

210527_Müller (c) Caritasverband RheinBerg

Zita Müller

Vorstand Personal und Finanzen

Die vielfältigen Dienste, Einrichtungen und innovativen Projekte werden im Caritasverband RheinBerg in Fachbereichen gebündelt. Organisiert und fachlich sowie finanziell geführt werden sie von den Fachbereichsleitungen. Diese unterstützen den Vorstand zudem bei seinen Aufgaben und bei der Weiterentwicklung des Gesamtverbandes.

210527_Funk (c) Caritas RheinBerg

Kay-Jörg Funk

Fachbereich I

Zum Fachbereich gehören:

Fachdienste FIM, ambulante Suchthilfen
Netzwerk Wohnungsnot, Schuldnerberatung 
Schule, Beruf und Arbeit, Familie und Frauen
Jugend- und Familienhilfe,  Punktum, Offene Altenarbeit

FIM - Integration und Migration
Suchthilfen Ambulant
Netzwerk Wohnungsnot (Kooperation mit Diakonie)
Schuldnerberatung (Kooperation mit Diakonie)
Schule, Beruf und Arbeit
Familie und Frauen / Esperanza
Jugend- und Familienhilfe
Punktum
Gemeindecaritas
Offene Altenhilfe

210527_Umolac (c) Caritas RheinBerb

Sandra Umolac

Fachbereich II

Zum Fachbereich gehören:

Ambulanter Dienst Frühförderzentrum
Stationäre Suchthilfe Behindertenhilfe
Demenz-Wohngemeinschaften der Altenhilfe Kindertageseinrichtungen

Ambulante Pflege
Demenz-WG Romaney
Tagespflege / Demenz-WG Bechen
Tagespflege / Demenz-WG Burscheid
Eingliederungshilfe Sucht (Horizont)
Heimstatt Wermelskirchen
Frühförderzentrum

Die Geschäftsstelle im Laurentiushaus wird vom Vorstand gemeinsam geleitet. Zur Unterstützung des Vorstandes gibt es verschiedene Stabsstellen. Diese kümmern sich um die Bereiche Presse, Gemeindecaritas, Prävention und Fundraising.

210601_Heer (c) Caritas RheinBerg

Wolfgang Heer

Referent Prävention

logo-contact2 (c) Caritasverband RheinBerg

N. N.

Referent(in) Kommunikation

210601_Broich (c) Caritas RheinBerg

Gabriele Broich

Referentin Gemeindecaritas

logo-contact2 (c) Caritasverband RheinBerg

N. N.

Referent(in) Fundraising

Kontakt

Caritasverband  für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.

Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.

Laurentiusstraße 4-12
51465 Bergisch Gladbach